Playa de Aro und Umgebung


Playa de Aro, welches zu der autonomen katalanischen Provinz Girona zählt, befindet sich ca. 100km von der spanisch/französischen Grenze entfernt direkt an der Costa Brava. 

 

Geprägt durch die Einflüsse des nahen Barcelonas und Südfrankreichs bietet der Ortskern Playa de Aros ein ganz besonderes Ambiente. Stilvolle Cafés, Restaurants und Bars sowie individuelle Geschäfte und Boutiquen vereinen sich hier zu einem Mix aus spanischer Lebensfreude und französischer Eleganz. Märkte mit regionalen Produkten und kulturelle Feste bieten die Möglichkeit, Land und Leute der Region besser kennen zu lernen.

 

Das nahegelegene Mittelmeer mit seinen breiten Sandstränden und der autofreien Strandpromenade mit zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Neben dem ca. 2 km langen Hauptstrand "Platja Gran" finden sich viele kleine Buchten mit idyllischen Stränden, die gut zu Fuß zu erreichen sind. Für Spiel und Spaß sorgt die in der Nähe des Hafens gelegene Freizeitzone mit Netzen zum Volleyball- und Badmintonspielen sowie speziellen Bereichen für Strandfußball, Boule etc. Spielplätze für die kleinen Urlauber gibt es entlang der gesamten Strandpromenade. 

 

Die Provinzen Girona und Barcelona bieten vielfältige Möglichkeiten auf Entdeckungsreise zu gehen. Das traditionelle Fischerdorf Palmaós zum Beispiel, in dem noch heute die alte Zunft des Fischens bewundert werden kann, ist in kürzester mit dem Auto zu erreichen. Das fruchtbare Hinterland mit unterschiedlichsten Wanderrouten bietet hingegen Natur pur. Und wen es einmal in die große Stadt zieht, der macht einen kurzen Abstecher in die nur 100km entfernte Metropole Barcelona.

Playa de Aro und Umgebung - Bildergalerie

Zum Vergrößern bitte die Bilder anklicken.